17.03.2020 - 14:44 Uhr
KümmersbruckOberpfalz

TSC ’93 Kümmersbruck unter neuem Vorsitz

Mit Matthias Gres steht nun der bisherige Sportwart an der Spitze des TSC '93 Kümmersbruck. Zweiter Vorsitzender bleibt Thomas Koller.

Der Tennissportclub Kümmersbruck hat einen neuen Vorstand (von links): Zweiter Vorsitzender Thomas Koller, die Kassenprüfer Robert Stöcklmeier und Oliver Kestel, Schatzmeister Dominik Sobetzko, Sportwart Werner Knorr und Vorsitzender Matthias Gres.
von Autor KALProfil

Als weitere Amtsträger fungieren nach den Neuwahlen in der Sportgaststätte Tröster Dominik Sobetzko als Schatzmeister, Werner Knorr als Sportwart und Gregor Paulus als Schriftführer. Die Kassenprüfung verbleibt bei Robert Stöcklmeier und Oliver Kestel. Nach nunmehr 32 Jahren im Amt kandidierte der Vorsitzende Rainer Kaleschke nicht mehr, und auch Schatzmeister Josef Kirner und Schriftführerin Wilhelmine Kirner traten nicht mehr zur Wahl an.

Der scheidende Vorsitzende ließ die vergangenen Jahre noch einmal Revue passieren. Viele Aufgaben seien erfolgreich bewältigt worden, vom restlosen Abbau der Verbindlichkeiten bis zum Bau des Tennisheims. "32 Jahre sind genug", meinte er. Er wolle Platz machen für eine Verjüngung und Veränderung. Die neuen Vorstandsmitglieder wurden jeweils einstimmig mit je einer Enthaltung gewählt.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.