24.05.2020 - 14:29 Uhr
KümmersbruckOberpfalz

Um Erfahrung und 400 Euro reicher

Moritz Weigert gewinnt im Zuge des "Könner durch Erfahrung"-Trainings bei Verlosung. Durch das Training bauen junge Fahranfänger nachweislich weniger Unfälle.

Moritz Weigert gewann bei einer Verlosung.
von Externer BeitragProfil

Ein Fahrtraining für Fahranfänger lohnt sich doppelt. Moritz Weigert aus Kümmersbruck hat ein Fahrsicherheitstraining der Verkehrswacht Amberg absolviert. Das zahlt sich jetzt für ihn aus.

Die Teilnahme an der Aktion "Könner durch Erfahrung" der Landesverkehrswacht Bayern hat sich für Moritz Weigert aus Kümmersbruck gleich doppelt ausgezahlt. Er ist nun nicht nur um Erfahrungen rund reicher, sondern zudem auch um 400 Euro. Denn unter allen Kursteilnehmern, die an einem der Fahrsicherheitstrainings im Jahr 2019 teilgenommen hatten, wurden 25 Sparbücher mit der bereits angesparten Geldsumme von den bayerischen Sparkassen ausgelost. Die bayerischen Sparkassen begleiten diese Aktion von Anfang an und stellen die Mittel aus dem Ertrag des Sparkassen-PS-Sparen und Gewinnen zur Verfügung.

Genau 739 kostenlose Veranstaltungen für junge Fahranfänger haben die Verkehrswachten 2019 in Bayern angeboten. Im vergangenen Jahr nahmen 7350 junge Menschen an einem solchen Training teil. Seit Beginn der Aktion im Jahr 1984 konnten knapp 490 000 Teilnehmer von den Fahrsicherheitstrainings profitieren. So lernten sie, Gefahren im Straßenverkehr früh zu erkennen und richtig zu reagieren.

Die Kursteilnehmer der Fahrsicherheits-Trainings haben ein Drittel weniger Unfälle als ihre Altersgenossen, wie eine Untersuchung des TÜV SÜD belegt. "Könner durch Erfahrung" für junge Fahrer zwischen 18 und 24 Jahren ist außerdem bundesweit das erfolgreichste Programm für Fahrfertigkeitstraining.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.