16.12.2019 - 15:38 Uhr
KümmersbruckOberpfalz

Waltraud Lang liest in Kümmersbrucker Schule

Vorlesen ist nach wie vor ein guter Brauch in der Advents- und Weihnachtszeit, speziell in der Schule. Lehrerin Felicitas Berger freute sich, Autorin Waltraud Lang für eine Lesung in der Grund- und Mittelschule Kümmersbruck zu gewinnen.

Vor ihren Zuhörern aus der 4c und der 5a der Kümmersbrucker Schule las Autorin Waltraud Lang aus ihrem Buch „Das Seidenband“.
von Autor KALProfil

Molli ist eine zarte, ängstliche kleine Maus, die noch nie die Geborgenheit ihrer Höhle verlassen hat, bis sie von einer wundersamen Kunde hört und sich auf einen abenteuerlichen Weg begibt. Sie trägt ein rotes Seidenband - daher der Titel des Buches "Das Seidenband". Die Weihnachtsgeschichte mit Tieren als Protagonisten fesselte die Kinder aus der 4c mit Konrektorin Martina Saffert und der 5a mit Lehrerin Felicitas Berger, so dass kein Mucks die Lesung störte.

Erfreulich, dass Grund- und Mittelschule kooperierten und den Buben und Mädchen auf diese Weise die ruhige, weihnachtliche Stimmung vermitteln konnten. Lesebeauftragte Lehrerin Christa Meyer sowie Schulleiter Florian Fuchs folgten der Handlung ebenfalls gespannt - verstärkte Leseförderung hat sich die Kümmersbrucker Schule heuer ohnehin auf die Fahnen geschrieben.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.