28.10.2019 - 13:57 Uhr
KulmainOberpfalz

Fit für die Bretter

Der SV Kulmain bietet wieder Wintersportgymnastik an.

Wintersportgymnastik ist beim SV Kulmain wieder angesagt. Hinten links Abteilungsleiter Stefan Vetter.
von Arnold KochProfil

Trotz des bislang goldenen Herbstes und wenig winterlichen Wetteraussichten richtet sich der Blick der Brettlfans auf den bevorstehenden Winter und eine schnee- und eisreiche Skisaison. Zum ersten Mal trafen sich die Wintersportler am vergangenen Mittwochabend unter dem Motto "Fit für den Wintersport" zur traditionellen Wintersportgymnastik, um sich für den Sportwinter 2019/2020 fit zu machen. Wegen der Sanierungsarbeiten in der Turnhalle Kulmain findet diese jeweils mittwochs in der Turnhalle des Kolpingheimes Kolpingstr. 1 in Immenreuth statt.

Glaubt man den Wetterpropheten und dem Hundertjährigen Kalender, so soll's nach Weihnachten und in den Ferien einen knackig kalten und schneereichen Winter bei "Ski- und Rodel gut" - die Hoffnung stirbt zuletzt - auch bei uns geben.

Auch in diesem Jahr bietet die Wintersportabteilung als Vorbereitung nicht nur für Skiwettkämpfer sondern vielmehr für alle Freizeitskifahrer, Anhänger des Wintersports und solche, die es gerne probieren möchten, eine spezielle Wintersportgymnastik an.

40 Teilnehmer waren beim Start der insgesamt acht Übungsabende zur Konditionsgymnastik mit Elementen aus Kraft-, Zirkel- und Konditionstraining, Stretching, Pilates und Step-Aerobic bei rhythmischer Musik unter Anleitung ausgebildeter und erfahrener Skiübungsleiter bereits eingestiegen.

Auf den Kontakt mit der weißen Unterlage und Eis bereiten sich ab jetzt in der regelmäßig mittwochs stattfindenden Skigymnastik Teilnehmer jeden Alters in der Turnhalle des Kolpingheimes vor. Sie erleichtert den Einstieg zu den Wintersportarten vor allem konditionell und hilft, Unfallschäden, Verletzungen und manchen Muskelkater zu vermeiden.

Mit Abteilungsleiter Stefan Vetter und den weiteren Übungsleitern des Deutschen Skiverbandes Diana Biersack, Stephan Vetter, Thomas Reger und Michael Scherm unterstützt von den beiden Nachwuchsübungsleiterinnen Romy Christl und Olivia Reger stehen für die jeweils mittwochs ab 18.15 Uhr laufende Skigymnastik fachlich bestens ausgebildete Übungsleiter zur Verfügung. Sie bieten ein breitgefächertes einstündiges Übungsprogramm, um Abwechslung in das "Trockentraining" zu bringen. An weiteren sieben Abenden wird eine abwechslungsreiche Ski- und Konditionsgymnastik bei aktueller Musik unter Anleitung geboten.

Auch Kinder ab fünf Jahren und Jugendliche sowie sportliche Senioren können dieses aktuelle Angebot, sich mit Elementen aus Ski- und Konditionsgymnastik, Stretching, Kraft-, Zirkel- und Koordinationstraining aufs Skifahren vorzubereiten, nutzen. Der Einstieg ist jederzeit und für jedermann in den nächsten Wochen noch möglich. Weitere Infos: www.svkulmain.de

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Aktuell und Wissenswert

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.