19.09.2021 - 10:04 Uhr
KulmainOberpfalz

Grüne Insel am Alten Kulmainer Feuerwehrgerätehaus eine gute Idee

Umfangreich waren die Informationen von Bürgermeister Günter Kopp bei der jüngsten Gemeinderatssitzung. Bei einem Punkt war er froh, dass die Gemeinde nicht an ihren ursprünglichen Plänen festgehalten hat.

Während vier Bäume im kräftigen Grün sprießen und zwei schon reife Früchte tragen, verdorrte der fünfte Setzling in der Daddy-Anlage.
von Bernhard KreuzerProfil

Wie Rathauschef Günter Kopp dem Gemeinderat mitteilte, seien beim Alten Feuerwehrgerätehaus die Befestigungsarbeiten fertiggestellt und abgeschlossen. Auf die Freifläche sei Humus aufgetragen, angesät und abgewalzt worden. Im Herbst erfolge die Anpflanzung. "Ganz hübsch gelungen", stellte Kopp fest. Nach seinen Worten sei es gut gewesen, sich im Laufe der Sanierung für die grüne Insel und nicht für den geplanten Kulturpunkt entschieden zu haben.

Schulwegsicherheit

Zur Absicherung der oft angesprochenen Gefährdung von Schulkindern im Bereich der Haupt-, Immenreuther und Wunsiedeler Straße erfolgte eine Verkehrsschau mit der Polizeiinspektion Kemnath. Banner "Vorsicht Schulkinder" wurden angebracht, die Erziehungsberechtigten werden aufgefordert, ihre Kinder zu einem verkehrsgerechtes Verhalten anzuleiten.

Spielplatz Birkenbühl

Die Spielgeräte müssen noch von einem Fachmann überprüft und freigegeben werden. Der Spielplatz wird voraussichtlich diese Woche freigegeben.

Daddy-Anlage

Der geschädigte Obstbaum wird ausgetauscht.

Tempomessung Witzlasreuth

Zwei Wochen lang wurden die gefahrenen Geschwindigkeiten in der Waldstraße gemessen. Auf 30 Kilometer pro Stunde ist sie beschränkt. Die Übertretungen blieben im vernünftigen Rahmen. Nur ein paar Ausreißer wurden registriert. Ein Gemeinderat trug noch die ständige Lärmbelästigung durch einen Autofahrer, verursacht durch dröhnende Lautsprechermusik, vor.

Glasfaseranschluss Rathaus

Ein Zuwendungsbescheid über 30 202 Euro für den Anschluss des Rathauses an das Glasfasernetz erreichte die Gemeinde. Zusätzliche 3356 Euro fallen als Eigenanteil an. Der Zuwendungsbescheid ist bis 27. Februar 2023 gültig.

Mittagsverpflegung

Für die Mittagsverpflegung im Kindergarten und in der Grundschule konnte die Firma SF Franken Catering GmbH aus Nürnberg gewonnen werden.

Grundschule

Die Erdarbeiten im Eingangsbereich führt die Baufirma Wurzelbacher aus, die Natursteine verlegt die Firma Fröhlich.

Beim Wasser und Abwasser könnte es zu höheren Beiträgen kommen

Kulmain
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.