Kulmainer Gartenbauer spenden BRK Erlös aus Aktion "Tomaten für Ukraine"

Kulmain
09.09.2022 - 13:59 Uhr
BRK-Schatzmeister Jörg Müller (von links) nahm die Spende vom Zweiten OGV-Vorsitzenden Rene Dietrich sowie den Vorstandsmitgliedern Brigitte Reger und Renate Weber entgegen

Jüngst übergab der Obst- und Gartenbauverein (OGV) Kulmain das eingenommene Geld aus der Aktion "Tomaten für Ukraine". Die Mitglieder des OGV vergaben dabei selbst gezogene Tomatenpflanzen gegen eine Spende an interessierte Gartler. Der Erlös der Aktion wurde vom Verein auf 500 Euro aufgestockt. Der Stellvertretende Schatzmeister des BRK Tirschenreuth, Jörg Müller, freute sich bei der Übergabe am alten Feuerwehrhaus, das nun das BRK beheimatet, über die ansehnliche Summe. Verwendet wird das Geld für Flüchtlinge aus der Ukraine, die im ehemaligen Schloss Fockenfeld untergebracht sind.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:
 
 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.