19.04.2020 - 09:40 Uhr
KulmainOberpfalz

Ok für Kinderkrippe, Grundschule, Feuerwehr

Viele Entscheidungen hatten die Kulmainer Gemeinderäte im Ferienausschuss zu treffen.

von Bernhard KreuzerProfil

Zur umfangreichen Tagesordnung des verkleinerten Gemeinderates gehörten Bekanntgaben von Beschlüssen aus nichtöffentlichen Sitzungen, Eilentscheidungen von Bürgermeister Günter Kopp, eine Bauvoranfrage und der Ausbau der Gemeindeverbindungsstraße von Oberwappenöst nach Wernersreuth: Grundschule: Das Nachtragsangebot für die Heizungsinstallationsarbeiten in Höhe von 2120,88 Euro wurde per Eilentscheidung an die Firma Kleinhempel in Kemnath vergeben. Den Auftrag für Fräsarbeiten im zweiten Bauabschnitt erhielt die Firma Plannerer, Pullenreuth, zum Bruttoangebotspreis von 19962,25 Euro.

Feuerwehr Oberwappenöst: Die Lieferung des Fahrgestells des neuen TSF wurde an die Firma Furtner & Ammer aus Landau zum Bruttopreis von 53887,96 Euro vergeben. Den feuerwehrtechnischen Aufbau übernimmt die Firma Compoint aus Forchheim zum Angebotspreis von 50610,70 Euro. Die Beladung erfolgt durch die Firma Ludwig Feuerschutz, Bindlach, zum Preis von 6837,74 Euro.

Kinderkrippe: Für das kommende Kindergartenjahr 2020/2021 wird eine Praktikantin eingestellt.

Eine Bauvoranfrage für einen geplanten Wohnhausanbau verbunden mit der Standortversetzung des bestehenden Holzschuppens wurde positiv beschieden.

Zugestimmt wurde weiter der Vereinbarung mit der Steinwald-Allianz über die Kostenbeteiligung für den Ausbau der Gemeindeverbindungsstraße von Oberwappenöst nach Wernersreuth im Zuge des Kernwegenetzes. Die Gesamtkosten belaufen sich auf 243000 Euro. Reduziert um Fördermittel in Höhe von 185895 Euro hat die Gemeinde einschließlich zu erbringender Nebenkosten einen Anteil von 60507 Euro zu erbringen, rechnete Versammlungsleiter Günter Kopp vor. Ungeachtet der Kritik über die der Gemeinde aufgebürdete Verkehrssicherungspflicht während der Bauphase, stimmte der Ferienausschuss der übermittelten Vereinbarung zu.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.