24.11.2021 - 14:14 Uhr
KulmainOberpfalz

Zwei weitere Baxi-Haltestellen

Anfragen, Auskünfte und Diskussion waren drei Tagesordnungspunkte in der Bürgerversammlung im Bürgersaal. Dazu waren bei Kulmains Bürgermeister Günter Kopp auch schriftliche Beiträge eingegangen, wozu er Auskunft gab oder Stellung nahm.

Bürgermeister Günter Kopp (links) und Georg Redl von der Verwaltung hörten sich die Wortmeldungen der Bürger an.
von Bernhard KreuzerProfil

Eine Anfrage in der Bürgerversammlung betraf den Winterdienst auf der Gemeindeverbindungsstraße von Oberwappenöst nach Wernersreuth. Angeregt wurde, diese Straße ins Programm des Winterdienstes aufzunehmen. "Heuer räumen wir sie", versprach Bürgermeister Günter Kopp. In den zurückliegenden Jahren sei dies aufgrund des Zustandes der Fahrbahn nicht möglich gewesen. Nach dem Ausbau und der Fahrbahnerweiterung sei dies kein Hindernis mehr, meinte der Rathauschef.

In Fahrplan aufnehmen

Dem Wunsch entsprechend wird in Oberwappenöst und dazu auch in Erdenweis jeweils eine Baxi-Haltestelle eingerichtet. Beide werden Mitte Januar in den Fahrplan mit aufgenommen. Beim Antrag, den Stausee wieder einmal zu räumen, sah Bürgermeister Günter Kopp dafür zurzeit noch keinen Bedarf. Laut seiner Auskunft ist in die Planungen für den Ausbau des Armesbergweges außerdem die Rosenstraße im kommenden Jahr mit eingebunden.

Suche nach Reinigungsfirma

Nachgefragt und gewünscht wurde, die sanierte Turnhalle mit ihrer neuen Geräteausstattung nutzen zu dürfen. Nach den Worten von Bürgermeister Günter Kopp ist dies noch nicht möglich, weil noch einige Abnahmen ausstehen und die Baureinigung durchgeführt werden muss. Die Schwierigkeit ist, eine geeignete Firma zu finden. "Einfach den Boden zu reinigen, reicht nicht", betonte er.

Gutachter für Außenanlagen des Bürgerhauses

Kulmain

"Heuer räumen wir sie."

Bürgermeister Günter Kopp zum Winterdienst auf der Gemeindeverbindungsstraße Oberwappenöst-Wernersreuth

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.