15.02.2019 - 12:02 Uhr
Lanz bei StörnsteinOberpfalz

Nähen im Dreieck

Viele behaupten, Nähen sei das schönste Hobby der Welt. Jutta Federlein zeigt Tipps und Tricks.

Unter der Regie von Jutta Federlein (Dritte von links) fand ein Nähkurs zum Thema "Dreieckstuch" statt. Die Ergebnisse können sich sehen lassen.
von Werner SchmolaProfil

Viele behaupten, Nähen sei das schönste Hobby der Welt. Es spiele keine Rolle, ob man sich den Umgang mit Stoffen, Nadel und Faden bereits in jungen Jahren oder erst im fortgeschrittenen Alter aneignet. Fünf Damen besuchten den Nähkurs unter der Leitung von Jutta Federlein von der Firma JuJu-Stoffe in Lanz. Mit vielen hilfreichen Tipps der Kursleiterin kamen die fünf Teilnehmerinnen schnell zum Erfolg und hielten ihr selbst genähtes Dreieckstuch in Händen. Sie lernten Grundbegriffe rund um das Thema Nähen und erfuhren unter der Anleitung der Kursleiterin, die von ihrer Mitarbeiterin Nina Bickel mit unterstützt wurde, wie man ein praktisches Dreieckstuch näht. Gezeigt wurden zudem Tragevarianten für das Kleidungsstück. Zum Lernstoff gehörten Themen wie der Fadenlauf, das Nähen an Overlock oder Nähmaschine sowie Wenden und Wendeöffnung schließen. Federlein bietet noch weitere Kurse mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden zu Nähprojekten wie Dreieckstuch, Wellnesshose, Beanie und Loop, Cardigan, Hoodie, Raglanshirt, Sweatkleid, Taschen, Tellerrock, Tunika und individuelle Kundenwünsche an.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Aktuell und Wissenswert

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.