02.09.2018 - 11:15 Uhr
Lenau bei KulmainOberpfalz

Retter sofort vor Ort

Erst sind die Floriansjünger beim Brandeinsatz in Punreuth gefordert. Auf der Rückfahrt passiert vor ihren Feuerwehrleuten ein Unfall. Sofort kümmern sich die Feuerwehrler um die Beteiligten.

Der Kleinwagen stieß gegen mehrere Bäume und kippte dann auf die rechte Seite. Die Feuerwehrleute halfen den beiden Personen aus dem Wagen.
von Michael DenzProfil

(mde) Auf der Rückfahrt vom Scheunenbrand in Immenreuther Ortsteil Punreuth kam die Besatzung des Hilfeleistungslöschfahrzeuges der Feuerwehr Kemnath am Freitagabend gegen 19.30 Uhr unmittelbar zu einem Verkehrsunfall nahe Alm-Hofstetten hinzu. Aus derzeit unbekannten Gründen kam die Fahrerin eines Opel Corsa, welche gemeinsam mit einem Beifahrer auf der Staatsstraße 2665 von Kulmain in Fahrtrichtung Brand unterwegs war, nach links von der Fahrbahn ab.

Dabei stieß das Fahrzeug gegen einen Baum im Straßengraben und kollidierte mit weiteren Bäumen im angrenzenden Waldgebiet. Danach kippte der Kleinwagen auf die rechte Seite und blieb seitlich liegen. Zum Zeitpunkt, als die beiden Insassen die Beifahrertüre des Opels öffneten, kam das Einsatzfahrzeug der Kemnather Feuerwehr hinzu. Die Feuerwehrleute halfen den Insassen aus dem Unfallfahrzeug und kümmerten sich sofort um die zwei leicht verletzten Personen.

Da das Fahrzeug zu rauchen begann, bauten die Floriansjünger einen Löschangriff auf. Zudem sicherten die Einsatzkräfte den Unfallbereich ab und leiteten den Verkehr um. Die Besatzung des angeforderten Rettungswagens übernahmen die weitere Versorgung der beiden Personen. Eine Streife der Kemnather Polizei nahm den Unfall auf. Das total beschädigte Fahrzeug wurde abgeschleppt. Nach rund einer Stunde war die Strecke wieder frei befahrbar.

Die Feuerwehrleute aus Kemnath waren gerade auf der Rückfahrt vom Brandeinsatz, als Sie zum Unfall nahe Alm-Hofstetten unmittelbar hinzukamen.
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.