10.09.2021 - 11:57 Uhr
LeonbergOberpfalz

Mit der Bimmelbahn zum Minigolfen nach Großbüchlberg

Groß war das Interesse an einer Bimmelbahnfahrt und dem anschließenden Minigolfspielen auf der Anlage in Großbüchlberg. 26 Kinder hatten sich auf Einladung des Katholischen Landvolks Leonberg an dem Ausflug beteiligt.
von Josef RosnerProfil

Vergnügliche Stunden verbrachten 26 Kinder auf Einladung des Katholischen Landvolks Leonberg. Zum Abschluss des gemeindlichen Ferienprogramms standen eine Rundfahrt mit der Bimmelbahn und Minigolfen in Großbüchlberg an. Vom Leonhardi-Parkplatz in Leonberg aus ging es rund 45 Minuten lang durch die Region. Am Ziel angekommen, konnten die Teilnehmer ihr Geschick mit Schläger und Ball unter Beweis stellen - so manches Kind packte hier der sportliche Ehrgeiz. Betreut und mit Getränken versorgt wurden die Kinder von sieben Damen des Landvolks. Jugendbeauftragte Tanja Wettinger freute sich, dass der Ausflug so gut angenommen wurde und dankte dem Landvolk für die Teilnahme am Ferienprogramm.

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.