07.10.2021 - 09:44 Uhr
Letzau bei TheisseilOberpfalz

Schnäppchenjäger im Gemeindehaus Letzau

Im Gemeindesaal in Letzau ging es auf Schnäppchenjagd.
von Rita KreuzerProfil

Das war genau das Richtige für Schnäppchenjäger: der Kinderkleiderbasar im Gemeindehaus in Letzau. Bei besten spätsommerlichen Temperaturen war es für die Besucherinnen angenehm, sich in die Warteschlange vor dem Haupteingang des Gemeindehauses einzureihen, bis die Türen zum Herbst- und Winterbasar öffneten.

Schwangere und Schwerbehinderte durften bevorzugt 90 Minuten lang das reichlich gut sortierte Angebot durchstöbern. 20 Helferinnen hatten für einen gut organisierten Basar unter Leitung von Katharina Scheufler gesorgt. Auch die Aktiven der Feuerwehr Letzau waren beim Auf- und Abbau tätig. Über 5000 Artikel waren aufgelegt, nahezu die Hälfte davon wurde verkauft. Scheufler dankte dem Elternbeirat der Kindertagesstätte, der den Kuchenverkauf übernommen hatten. Wegen der Coronapandemie gab es Kaffee und Kuchen nur zum Mitnehmen. Die Einnahmen kommen den Kindern zugute. Doch aus dem Erlös wurden 600 Euro an den Verein Hilfe für Anja für die Typisierungsaktion Stefan Reil gespendet.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.