02.08.2019 - 10:02 Uhr
Letzau bei TheisseilOberpfalz

Auf der Suche nach Nachwuchs

Bislang war es immer das Spiel-und Sportfest. Jetzt veranstaltete die DJK Letzau für die Jugend einen Nachmittag mit „Spaß am Ball“.

Gruppenfoto nach getaner Arbeit. Die Kinder haben alle Stationen bestens bewältigt.
von Rita KreuzerProfil

Die Verantwortlichen um Vorsitzenden Mario Bäumler und Trainer Uli Kindl hatten die Jugendlichen und Kinder aus der Dorfgemeinschaft eingeladen. Und siehe da, es kam 25 Kinder, die sich auf die fünf Stationen verteilten. Sie konnten Torwandschießen, Elfmeter treten, einen Parcours durchlaufen, Dosen schießen und für die Jüngeren eine Wasserpumpe betätigen. „Ziel ist es, für unsere Spielgemeinschaften Waldau-Irchenrieth-Letzau im Fußball Nachwuchs zu bekommen. Es wurde gut angenommen“, sagte Bäumler. Schnuppertraining ist ab sofort jeden Mittwoch ab 17.30 Uhr. Derweilen hatten Jugendwartin Michaela Herrmann und Thorsten Kaiser die Erwachsenen und Eltern zur Kaffeestunde eingeladen.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Aktuell und Wissenswert

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.