27.02.2020 - 10:25 Uhr
LeuchtenbergOberpfalz

Aschenkreuz im Leuchtenberger Kindergarten

Im Kreis hatten sich alle Kindergartenkinder mit ihren Kindergärtnerinnen versammelten und hörten aufmerksam Pfarrer Adam Nieciecki zu, bevor sie die Asche auf die Stirn bekamen.
von Sieglinde SchärtlProfil

Pfarrer Adam Nieciecki kam am Aschermittwoch in den Kindergarten St. Johannes. Voller Aufmerksamkeit warteten die Buben und Mädchen auf die Aschenauflegung. Der Seelsorger erklärte den Kleinen eingangs das Ritual und die Bedeutung, die mit ihren Erzieherinnen und Leiter Patrick Schu im Kreise saßen und sehr aufmerksam zuhörten. Alle stellten sich dann in der Reihe auf, um vom Pfarrer die Asche aufgelegt zu bekommen.

Schön stellten sich in Reihen auf um das Aschenkreuz von Pfarrer Adam Nieciecki zu bekommen.

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.