31.07.2019 - 13:39 Uhr
LeuchtenbergOberpfalz

Kinder von klein auf für Sport begeistert

Das Eltern-Kind-Turnen in Leuchtenberg erfreut sich über großen Zuspruch. Nicht zuletzt ein Verdienst der Übungsleiterinnen Stefanie Malzer und Kerstin Rauch. Hier steht zum Herbst ein Wechsel an.

Marga Beierl-Schieder, Renate Simon (von rechts) und Manuela Weißenburger (links) danken Kerstin Rauch und Stefanie Malzer (Dritte und Vierte von rechts) für ihre sportliche Tätigkeit und begrüßen zugleich ihre Nachfolgerinnen Miriam Ettl, Nina Sonnekalb und Katrin Baier (ab Zweite von links).
von Sieglinde SchärtlProfil

Vor vier Jahren begannen die Turnstunden für „Eltern und Kind“ in der Mehrzweckhalle Leuchtenberg. Die Gymnastikgruppe mit Vorsitzender Marga Schieder-Beierl, Renate Simon und Manuela Weißenburger dankten jetzt Leiterin Stefanie Malzer und Kerstin Rauch zum Abschied. Die Übungsleiterinnen turnten jede Woche mit den Mädchen und Buben im Alter von zwei bis fünf Jahren. Bis zu 30 Teilnehmer besuchten regelmäßig das Eltern-Kind-Turnen. Während Malzer aus Wittschau kam, fuhr ihre Schwester Kerstin Rauch von Glaubendorf aus nach Leuchtenberg.

Dies alles machten die beiden seit vier Jahren unentgeltlich und ehrenamtlich. Von der Vorsitzenden gab´s zum Abschied für jede ein Präsent. Das Eltern-Kind-Turnen geht im Herbst mit neuen Übungsleiterinnen weiter. Das Vorsitzenden-Team zeigte sich sehr erfreut, dass es eine Nachfolge gibt, denn das Angebot wird sehr gut angenommen. So werden am 1. Oktober Katrin Baier, Miriam Ettl und Nina Sonnekalb die Gruppe der Kleinen leiten. Die Turnstunden finden dann jeden Dienstag (nicht mehr Donnerstag) von 15 bis 16 Uhr in der Mehrzweckhalle statt. Anmeldung ab sofort bei Übungsleiterin Nina Sonnekalb, Telefon 09659/2239868 ab 14 Uhr.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.