02.06.2021 - 12:02 Uhr
LeuchtenbergOberpfalz

Zusatztermine für Ronja Räubertochter

Der Start in den Festspielsommer ist vollauf gelungen. Mit "Ronja Räubertochter" begeistert das Landestheater am vergangenen Wochenende die Zuschauer nach langer Theaterpause. Nun gibt das LTO weitere Aufführungstermine bekannt.

Ronja (Magdalena Meier) genießt den Frühling.
von Tobias Schwarzmeier Kontakt Profil

Wegen der bereits ausverkauften Aufführungen von "Ronja Räubertochter" und aufgrund der hohen Nachfrage bietet das Landestheater Oberpfalz (LTO) zwei Zusatztermine für das Familienstück auf der Naturbühne Schönberg in Grafenwöhr an. Die Vorstellungen finden am 13. und 20. Juni jeweils um 16.30 Uhr statt. Der Kartenvorverkauf hat hierfür bereits begonnen.

Miteinander verbunden: Ronja (Magdalena Meier) rettet Birk (Philipp Rosenthal) das Leben. Die Räuberkinder schließen Freundschaft.

Landestheater eröffnet Kultursommer mit "Ronja Räubertochter"

Grafenwöhr
Neuer Kartenvorverkauf:

Nach der Umstellung des Ticketvorverkaufs können nun in den Verkaufsstellen der Oberpfalz-Medien und unter www.nt-ticket.de Karten für alle Vorstellungen bis 30. Juni erworben werden. Über NT-Ticket ist der Verkauf bis eine Stunde vor Vorstellungsbeginn möglich. Damit gibt es aktuell Tickets für:

  • "Ronja Räubertochter" (Grafenwöhr, 13., 20. und 25. Juni)
  • "Cyrano de Bergerac" (Schloss Burgtreswitz, 4., 6., 13., 26. und 27. Juni)
  • "Im Weißen Rössl" (Grafenwöhr, 12., 18., und 19. Juni sowie Vohenstrauß, 25. und 26. Juni)
  • "Kuh Rosmarie" (Vohenstrauß, 27. Juni)

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.