07.07.2021 - 11:28 Uhr
Leugas bei WiesauOberpfalz

Gottes Segen für die Menschen und ihre Fahrzeuge

Fahrzeuge werden meist vor der Kirche gesegnet. Wegen des Platzbedarfs finden sie seit einigen Jahren auch in Leugas am Hof von Landtechnik Oppl statt.

Die traditionelle Segnung für im vergangenen Jahr angeschaffte Fahrzeuge fand am Gelände der Landmaschinenhandlung Oppl statt. Den Segen erbat der aus Indien stammende Pfarrvikar der Pfarrgemeinde Sankt Michael, Pater Charles John.
von Werner RoblProfil

Die beliebte Fahrzeugsegnung musste im vergangenen Jahr pandemiebedingt abgesagt werden. Nachgeholt wurde sie vor wenigen Tagen. Auf Pfarrvikar Pater Charles John warteten diesmal 13 der bereits 2020 angeschafften Traktoren. Vorgefahren waren auch 4 Autos. Davor – coronabedingt in sicherem Abstand - standen deren Besitzer, um für sich und ihre Fahrzeuge den Segen Gottes zu erbitten. Mit Weihwasser besprengt wurden sie nach den Gebeten. „Die technischen Errungenschaften dienen der Menschheit." Man müsse Gott für diese Gaben dankbar sein, betonte Pater Charles John. In der Andacht unter freiem Himmel fügte der Geistliche hinzu: „Ich wünsche allzeit gute Fahrt und eine gute Heimkehr.“

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.