25.11.2019 - 12:27 Uhr
Luhe/Luhe-WildenauOberpfalz

Nach Bauarbeiten wieder freie Fahrt in Luhe

Mit der Straßenbaustelle in der Neudorfer und der Weidener Straße in Luhe war längere Zeit auch die wichtige Naabbrücke vom Verkehr abgeschnitten. Nun haben die Umwege ein Ende.

Die Asphaltdecken waren mit der letzte Teil der Straßenbauarbeiten in Luhe. Nun kann der Verkehr wieder rollen.
von Walter BeyerleinProfil

Die Neudorfer und Weidener Straße sind wieder für den öffentlichen Verkehr frei. In der vergangenen Woche rollten die Maschinen für die abschließenden Asphaltierungsarbeiten an. Der Anteil des Marktes Luhe-Wildenau an den Gehwegen mit unterschiedlichem Arbeitsumfang belief sich auf rund 439.000 Euro, das Staatliche Bauamt Amberg-Sulzbach übernahm 251.000 Euro. Der Markt Luhe-Wildenau hatte zusätzlich die Kosten für die Straßenbeleuchtung in Höhe von 22.150 Euro zu übernehmen.

In der Weidener und Neudorfer Straße hatten sich in der Vergangenheit Risse in den Fahrbahndecken gezeigt. Deshalb fiel die Entscheidung, im Zuge des Gehwegbaues und der Gehwegsanierung auch die Fahrbahndecken komplett zu erneuern. Außerdem wurde mit weiteren Nebenarbeiten wie der Neuanlegung von Betonrinnen auch das Umfeld der Straße in ordnungsgemäßen Zustand gebracht.

Der Markt Luhe-Wildenau war zuständig für den Ausbau des Gehwegs „Weidener Straße“ und für die Erneuerung der Bordsteine und die Deckenerneuerung des Gehwegs „Neudorfer Straße“.

Die Asphaltdecken waren mit der letzte Teil der Straßenbauarbeiten in Luhe. Nun kann der Verkehr wieder rollen.
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Aktuell und Wissenswert

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.