17.08.2018 - 10:56 Uhr
Luhe/Luhe-WildenauOberpfalz

CSU wünscht sich Biss

Johann Paulus, bekannt als "Hydraulik-Paule", handelt mit Abbruchwerkzeugen und repariert sie. Seine Zahlen und Fakten beeindruckten auch eine Besuchergruppe aus drei CSU- Ortsverbänden.

Von der Kraft solcher Schrottzangen sind CSU-Politiker beeindruckt. Dabei ist das gar nicht sein stärkstes Gerät, erklärt Johann Paulus (links) seinen Besuchern Johann Kick, Albert Rupprecht, Andrea Lang und Stephan Oetzinger (von rechts).
von Hans MeißnerProfil

(hme) Vom Einmannbetrieb hat sich der Betrieb seit 1997 zum 15 Mann starken Mittelständler entwickelt. Größe und Kraft, die hinter den vorgeführten Geräten stecken, beeindruckten unter anderem Bundestagsabgeordneten Albert Rupprecht, Landtagskandidat Stephan Oetzinger und Bezirkstagslistenkandidatin Andrea Lang. Paulus dankte dem Bundestagsabgeordneten für die Hilfe bei der Beschaffung von Fördermitteln beim Neubau.

Eine 1300 Euro teure Schrottzange, wie sie Paulus sie in der Werkstatt verwendet, hat eine Kraft von 21 Tonnen, das heißt sie kann Beton von knapp 2 Metern Durchmesser auf einmal durchbrechen. Der Neudorfer hat mehrere Kooperationsverträge mit italienischen Firmen, da in Deutschland solche Geräte nicht hergestellt werden. Die Politiker wünschten sich, dass die CSU auch so eine Bisskraft zurückbekommt.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.