01.07.2019 - 14:49 Uhr
Luhe/Luhe-WildenauOberpfalz

Fast wie der echte Karel

„Steht da wirklich Karel Gott auf der Bühne?“ Diese Frage stellten sich nicht wenige Besucher bei „Klassik am Tor“, die mit dem Rücken zu Bühne saßen und nur die Stimme des Sängers hörten.

Die Besucher von "Klassik am Tor" genießen böhmische Klänge bei angenehmen Temperaturen.
von Walter BeyerleinProfil

Die Antwort war einfach: Natürlich nicht, es war nur der Karel Gott von Maria Kulm in Person des Sängers Marek Bubencik. Am späten Sonntagnachmittag hatten der Markt Luhe-Wildenau und der Verein "LuhKulTour" zu einem Gastspiel der Gruppe "Sarkani" aus Maria Kulm eingeladen.

Platz fanden die Besucher in den Biergärten des „349er“ und des „Torstüberls“. Bürgermeister Karl-Heinz Preißer hieß die Gäste willkommen, für die die Häuser an der Westseite des Marktplatzes willkommene Schattenspender waren.

Die Gruppe "Sarkani" bilden neben dem Kapellenleiter, Sänger und Geiger Marek Bubencik die Sängerin Milska Pospislova, der Keyboarder Vojta Sivak, der Gitarrist Ivan Ferenc, der Bassgitarrist Milan Bubencik und der Schlagzeuger Tonda Pospisil.

Neben den Schlagern Karel Gotts spielt die Gruppe vor allem „Gypsy-Music“ der Sinti und Roma. Bei ihrem Auftritt zeigte die Gruppe aber auch, dass sie italienische Lieder drauf hat.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.