25.11.2020 - 14:19 Uhr
Luhe/Luhe-WildenauOberpfalz

Fünf neue Ministrantinnen in Luhe

Trotz Mund-Nasen-Schutz kann man den Mädchen die Freude und Begeisterung vom Gesicht ablesen. Am Christkönigssonntag werden fünf neue Ministrantinnen feierlich aufgenommen.

Von links nach rechts, 1. Reihe: Anna Schulze, Sophie Tretter, Elena Wildenauer , 2. Reihe: Pfarrer Arnold Pirner, Valentina Puff, Hannah Argauer.
von Rita GleißnerProfil

Die fünf neuen Ministrantinnen wurden am Sonntag in der Pfarrei St. Martin Luhe offiziell in ihren liturgischen Dienst eingeführt. Pfarrer Arnold Pirner begrüßte Hannah Argauer, Valentina Puff, Anna Schulze, Sophie Tretter und Elena Wildenauer mit ihren Familien beim Gottesdienst. Seit einigen Wochen hatten sie sich mit Ministrantenbetreuer Georg Hirsch unter Corona-Bedingungen eifrig und mit Freude auf ihren Dienst am Altar vorbereitet. Ihm galt ein herzliches Vergelt’s Gott für seine Mühen bei der Ausbildung der Minis. Gemeinsam legten die fünf Mädchen ihr Versprechen ab und empfingen Ministrantenplakette und -ausweis. Pfarrer Pirner sprach ein Segensgebet über die Neuen und wünschte ihnen Gottes Segen für ihre wichtige Aufgabe. Dann stellten die neuen Ministrantinnen die verschiedenen liturgischen Dienste vor sprachen die Fürbitten.

Für Sie empfohlen

 

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.