03.08.2020 - 13:20 Uhr
Luhe/Luhe-WildenauOberpfalz

Unbekannter klaut Urlaubsmitbringsel aus Wald

Auf ungewöhnliche, aber wohl sehr ansehnliche Beute hatte es ein Dieb in Luhe abgesehen. Er stahl aus einem Wald einen Baum, den ein Luher vor acht Jahren aus Spanien mitgebracht hatte.

Die Polizei fragt: Wer hat aus einem Wald bei Luhe eine Japanische Wollmispel gestohlen?
von Sonja Kaute Kontakt Profil

Der 57-jährige Luher hatte die Japanische Wollmispel vor acht Jahren aus seinem Spanienurlaub mitgebracht und in seinem Waldgebiet eingepflanzt. Der Standort befand sich 500 Meter weit im Wald, rund 100 Meter nach dem Ortsende von Luhe am Forst in Richtung Neudorf. Dort muss ein Unbekannter den Baum zwischen dem 15. Juni und dem 1. August ausgegraben und mitgenommen haben. Der Wert des Kernobstgewächses wird auf 200 Euro geschätzt. Die Polizei in Neustadt bittet um Hinweise auf den Verbleib der Pflanze unter 09602/9402-0.

Dreister Lkw-Fahrer baut Unfall in Etzenricht

Etzenricht
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.