06.07.2020 - 13:44 Uhr
Luhe-WildenauOberpfalz

A93: Lastwagen kracht in Anhänger der Straßenmeisterei

Auf der A93 ist ein Lastwagen frontal auf einen Verkehrssicherungsanhänger der Straßenmeisterei Schwandorf aufgefahren. Ein Mann zog sich Verletzungen zu. Die Vollsperrung konnte laut Polizei nach rund zwei Stunden wieder aufgehoben werden.

Auf der A93 zwischen Wernberg und Luhe-Wildenau ist ein Lastwagen frontal in einen Anhänger gefahren.
von Anne Wiesnet Kontakt Profil

Zwischen den Anschlussstellen Wernberg und Luhe-Wildenau der Autobahn A93 hat sich Montagmittag in Fahrrichtung Hof ein Unfall ereignet. Die Straßenmeisterei Schwandorf war dort mit Mäharbeiten beschäftigt und hatte den Bereich laut Polizei unter anderem mit einem Vorwarnanhänger abgesichert. Vermutlich habe ein Lastwagenfahrer diesen Anhänger zu spät gesehen und fuhr mit voller Wucht auf den Wagen auf. Der Anhänger wurde laut Polizeisprecher dadurch komplett zerstört. Der Lkw-Fahrer blieb unverletzt, während ein Arbeiter der Straßenmeisterei leicht verletzt ins Krankenhaus kam. Die Schadenssumme vermutet die Polizei im fünfstelligen Bereich. Die A93 war in diesem Bereich rund zwei Stunden für den Verkehr gesperrt.

Hier gibt es weitere Polizeimeldungen

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.