04.03.2020 - 15:06 Uhr
Luhe-WildenauOberpfalz

Zweikampf um das Luher Rathaus

Bei den Kommunalwahlen stellen sich für den Marktrat gleich sechs Listen zur Wahl: CSU, SPD, CWU Neudorf, FWG, Die Bürgerliste und JU. Nachdem Bürgermeister Karl-Heinz Preißer nicht mehr antritt, schien die Nachfolge zunächst klar.

Julia Bayer (41).
von Redaktion ONETZProfil

Denn zunächst bewarb sich mit Sebastian Hartl (CSU) nur ein möglicher Kandidaten für das Amt des Rathauschefs. Bis auch die SPD mit Julia Bayer eine Kandidatin kürte. Nun haben die rund 2700 Wahlberechtigten eine Alternative.

Weitergesagt:

Julia Bayer (41 Jahre, SPD)

Kurzauskunft: Busunternehmerin, verheiratet, 3 Kinder; Hobbys: Rad fahren, Spazieren gehen

* Nach 100 Tagen im Amt will ich …

… in mein neues Aufgabengebiet und die bevorstehenden Ziele zu hundert Prozent eingearbeitet sein.

* Das wichtigste öffentliche Projekt meines Vorgängers, das ich fortsetzen will, …

... ist die Verbesserung der Wasserversorgung, auch im Hinblick auf den Katastrophenschutz, und der Wasserentsorgung, mit neuen Leitungen zum Hochbehälter und Sanierung der Kläranlage.

* Luhe-Wildenau ist für mich …

… meine Heimat, da sind meine Freunde und Bekannte, da fühle ich mich wohl, da mache ich gerne Spaziergänge mit meinen Kindern und unserem Hund.

Sebastian Hartl (37).
Weitergesagt:

Sebastian Hartl (37 Jahre, CSU)

Kurzauskunft: Bankangestellter, verheiratet, 2 Kinder; Hobbys: Freiwillige Feuerwehr (12 Jahre Kommandant, seit 1½ Jahren Kreisbrandmeister)

* Nach 100 Tagen im Amt will ich …

… eine Bestandsaufnahme durchgeführt und gemeinsam mit dem neuen Marktrat und der Gemeindeverwaltung erste Prioritäten bei den vielen anstehenden wichtigen Projekten festgelegt haben.

* Das wichtigste öffentliche Projekt meines Vorgängers, das ich fortsetzen will, …

... sind die Bestrebungen zur Schaffung einer Einrichtung für Senioren, egal, ob Betreutes Wohnen oder Tagespflege, fortzuführen.

* Luhe-Wildenau ist für mich …

… Heimat und Leidenschaft für eine aufstrebende Gemeinde, die für die Zukunft gerüstet und weiter erfolgreich gestaltet werden muss.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.