21.05.2019 - 11:39 Uhr
MantelOberpfalz

600 Spiele für den VfB

Am letzten Spieltag der Saison beendete der Spieler Stefan Prölß seine langjährige Fußballlaufbahn.

Mit einem Blumenstrauß und einer Bildaufnahme von ihm in Aktion verabschiedeten die Vorsitzenden des VfB Mantel Richard Paulus (rechts) und Max Herrmann (links) den langjährigen Spieler und Kapitän Stefan Prölß (Mitte).
von Johann KneißlProfil

Die Vorsitzenden Richard Paulus und Max Herrmann verabschiedeten den verdienten Kapitän der ersten Mannschaft mit einem Blumenstrauß und ein großes gerahmtes Foto von ihm in Aktion.

Stefan Prölß spielte bereits im Kindesalter beim VfB Mantel und war von Anfang an der Torschütze vom Dienst. In den knapp 20 Jahren bei der ersten Mannschaft absolvierte er über 600 Spiele und schoss in dieser Zeit knapp 300 Tore. Elf Jahre lang war er der Kapitän der "Ersten" und war mit seinen Toren maßgeblich an so manchem Aufstieg beteiligt.

Zudem war er mehrmals Torschützenkönig in der Kreisklasse und in der Kreisliga. Von Angeboten höherklassiger Vereine ließ er sich nicht locken und blieb seinem Heimatverein stets treu. Paulus dankte ihm für seinen unermüdlichen Einsatz, für seine stets ehrlichen Worte und seine aufrichtige Kameradschaft.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.