24.11.2020 - 09:22 Uhr
MantelOberpfalz

Lebensmittel in Müllsäcken am Waldrand entsorgt

Lorenz Schwarzmeier ist entsetzt. Der Manteler, der sich mit dem OWV um die Natur rund um Mantel kümmert, findet illegal abgelagerten Müll. Und noch schlimmer: Es sind verpackte Lebensmittel.

Lorenz Schwarzmeier findet im Wald bei Mantel Tüten voller verpackter Lebensmittel.
von Eva SeifriedProfil

Schwarzmeier war mit seiner Frau im Wald beim Holz machen. Dabei entdeckte er an einem Waldweg an der Straße zwischen Wiesendorf und Neunkirchen, dort wo das Erdbeerfeld endet, drei Säcke mit Lebensmitteln, die noch nicht mal ausgepackt waren. Der Verursacher konnte bislang nicht ermittelt werden.

Neun Türblätter und alte Bretter

Waidhaus

"Es ist schon schlimm genug, wenn Lebensmittel weggeworfen werden, während Menschen auf der Welt Hunger leiden", sagt Schwarzmeier. "Aber dass jemand die Sachen auch noch am Waldrand ablädt, das ist wohl doch der Gipfel." Wenigstens könnte man sie ordnungsgemäß entsorgen.

Für Sie empfohlen

 

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.