13.01.2020 - 15:17 Uhr
MantelOberpfalz

VfB Mantel blickt zuversichtlich nach vorne

Dominik Gößl ist neuer Ehrenamtsbeauftragter beim VfB Mantel. Nachdem dieses Amt frei geworden ist, schenkt ihm die Versammlung einstimmig dasVertrauen.

Mit einem neu gewählten Vorstand geht der VfB Mantel die nächsten zwei Jahre an. Vorsitzender Richard Paulus (links), Bürgermeister Richard Kammerer (Zweiter von links) und MdL Stephan Oetzinger (Siebter von links) beglückwünschen die Amtsinhaber zu ihrer Wahl.
von Johann KneißlProfil
Vorsitzender Richard Paulus (links), Bürgemeister Richard Kammerer (Zweiter von links) und MdL Stephan Oetzinger (Fünfter von links) zeichnen die Jubilare mit Urkunden und kleinen Präsenten aus.

In seinem Rechenschaftsbericht erinnerte Vorsitzender Richard Paulus an den Preisschafkopf, an das Kleinfeldturnier mit 280 Kindern sowie an den Besuch der Hans-Dorfner-Schule unter der Leitung von Franz Sperl. An den Veranstaltungen der Marktes beteiligten sich Mitglieder des VfB bei der Ramadama-Aktion und beim Maibaumaufstellen.

Zahlreiche Arbeiten im Sportheim und an den Sportplätzen standen an. Dazu zählte die Zertifizierung des B-Platzes, eine neue Wippschaukel und der Zaun für den Kinderspielplatz. Eine neue Waschmaschine zum Waschen der Trikots und ein 100-Liter-Warmwasserboiler für die Küche mussten angeschafft werden.

Treue Mitglieder

Gemeinsam mit Bürgermeister Richard Kammerer und dem Vorsitzenden Richard Paulus nahm Ehrenamtsbeauftragter Peter Kraus die Ehrungen für langjährige Mitgliedschaft vor. Für 25-jährige Treue zeichneten sie Florian Bertelshofer, Sebastian Bierler, Michael Huber, Marco Krauß und Kevin Tafelmeier aus. Eine Urkunde erhielten Alfred Schaller für 40 Jahre sowie Karl Gräf für 65 Jahre Treue zum Verein. Urkunden für Markus Braun und Sebastian Jany (25 Jahre), Helmut Bittner, Hans Stubenvoll, Robert Tafelmeier und Peter Ullamann (50 Jahre) werden nachgereicht.

Eine Ehrung für besondere Verdienste erhielten Charly Stubenvoll und Theo Fellner. Beide sind immer da, wenn Hilfe gebraucht wird. Seit 18 Jahren übt Manfred Rauscher das Amt des Schriftführers aus und erhielt dafür eine Urkunde mit Gutschein. Für ihre jahrelangen Dienste als Platzkassiere wurden Dagmar Gößl, Christine Stubenvoll und Manfred Breitenbücher sowie Peter Kraus als Ehrenamtsbeauftragter mit Präsenten ausgezeichnet. Sie schieden aus ihren Ämtern aus. Der Vorsitzende dankte dem Förderverein für tatkräftige Unterstützung.

Zufrieden äußerte sich sportlicher Leiter Stefan Neumann über die Leistungen der ersten Mannschaft in der laufenden Saison, die sich nach zähem Beginn vor der Winterpause noch deutlich steigern konnte. Kassenwart Herbert Steiner gab von einem kleinen Minus, dass durch mehrere Investitionen und Reparaturen zustande kam. Franz Sperl kündigte an, dass die "UHUs" im neuen Jahr den Spielbetrieb wieder aufnehmen werden. Geplant ist auch die Teilnahme an einem Kleinfeldturnier beim VfB Weiden.

Erfolgreiche Jugendarbeit

Von vielen sportlichen Erfolgen berichtete Jugendwart Daniel Stubenvoll von der G- bis zur A-Jugend. Eine feste Einrichtung ist die nunmehr seit Jahren bestehende JFG Haidenaab-Vils für die D- bis zur A-Jugend, die unter der Führung von Helmut Fiedler sehr gut miteinander harmonieren. Auch in den vereinseigenen Mannschaften von der G- bis zur E-Jugend sah er eine gute Entwicklung der Kinder voraus, die mit großer Freude dem Fußballsport nachgehen.

Landtagsabgeordneter Stephan Oetzinger gratulierte zur hervorragenden Arbeit im Jugendbereich, dankte all jenen, die den Verein mit ihrem Einsatz, Rat und Tat zur Seite stehen und wünschte dem VfB noch viele Heimsiege.

Bürgermeister Richard Kammerer versicherte dem Vorstand, dass der Markt den VfB weiterhin soweit wie möglich unterstützen wird und dankte dem VfB für sein Engagement im kulturellen Leben. Der Vorsitzende des Fördervereins, Hans Klemm, erfreute mit der Ankündigung, dass sich der TSV 1860 München im Sommer zum Freundschaftsspiel mit der ersten Mannschaft des VfB Mantel stellen wird.

Neuwahlen:

Neuwahlen

Vorsitzender Richard Paulus, 2. Vorsitzender Max Hermann, 3. Vorsitzender Thomas Bertelshofer, Hauptkassier Herbert Steiner, Unterkassier Waltraud Steiner, Kassenprüfer Ernst Heisl, Max Fleischmann, Michael Scheiber, Sportlicher Leiter Stefan Neumann, Schriftführer Manfred Rauscher, Ehrenamtsbeauftragter: Dominik Gößl, Jugendleiter Daniel Stubenvoll, Platzkassiere Alfred Schaller, Werner Heindl, Ausschussmitglieder Franz Sperl, Rudolf Bergemann, Werner Heindl, Stefan Neumann, Kevin Tafelmeier und Melanie Neumann.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.