28.10.2020 - 07:08 Uhr
MantelOberpfalz

Wolfswelpen im Manteler Forst

Überraschung im Manteler Forst: Das dort noch nicht so lange ansässige Wolfspaar hat Nachwuchs bekommen.

Fünf kleine Wölfe sind samt Eltern vor eine Wildkamera im Manteler Forst gelaufen.
von Eva-Maria Hinterberger Kontakt Profil

Es ist offiziell. Nachdem bereits im Mai diesen Jahres eine Wölfin mit Gesäuge im Manteler Forst in eine Fotofalle getappt ist, hat sich nun auch ihr Nachwuchs gezeigt. Gleich fünf kleine Wölfe sowie die Elterntiere zeigt das Foto einer Wildkamera vom 19. September 2020. Zudem bestätigt laut einer Sprecherin des Landesamts für Umwelt (LfU) die Analyse gefundener Losungen vom 14. September mindestens ein weibliches sowie ein männliches Jungtier. Für die beiden Wölfe im Manteler Forst, die erst seit diesem Jahr bekannt sind und dort als standorttreu gelten, ist es der erste Nachwuchs. Das Weibchen stammt ursprünglich aus Sachsen, das Männchen aus dem Veldensteiner Forst.

Und auch dort gibt es Nachwuchs. So sind im Veldensteiner Forst nach Angaben des Landesamts für Umwelt Ende August vier Welpen vor eine Wildkamera gelaufen. Genetische Nachweise von den Welpen gibt es bisher jedoch nicht.

Keine guten Nachrichten gibt es von den Grafenwöhrer Wölfen

Grafenwöhr
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.