Beim Corona-Test im Kastler Steinstadel geht Bürgermeister Stefan Braun mit gutem Beispiel voran

Bürgermeister Stefan Braun (rechts) geht mit gutem Beispiel voran und lässt sich in der Corona-Teststation im Kastler Steinstadel als erster von Christoph Schöppl (im Schutzanzug) den Abstrich nehmen.
von Autor JPProfil

Nachdem im Marktgemeinderat der Wunsch geäußert worden war, wie in anderen Landkreisgemeinden auch in Kastl eine Corona-Teststation einzurichten, hatten Bürgermeister Stefan Braun und Monika Breunig, die Leiterin des Kastler BRK-Seniorenheims, versprochen, sich der Sache anzunehmen.

Nach Rücksprache mit dem Kreisgeschäftsführer des BRK Amberg-Sulzbach, Sebastian Schaller, erklärte sich die Bergwachtbereitschaft Amberg bereit, diese Teststation aufzubauen und zu betreuen. Auch ein Grund: Zwischen den Bergwachtverbänden von Amberg und Kastl bestehen aufgrund der Einsatzstelle in Lauterach freundschaftliche Beziehungen.

Nun wurde die Teststation eröffnet. Verantwortlich zeichneten dafür Markus Arnold und Alexander Renner von der Bergwachtbereitschaft sowie Bernd Lödel und Thomas Renner vom Bayerischen Roten Kreuz, die von zahlreichen Helfern unterstützt werden. Nachdem die Teststation aufgebaut war, Laptop zur Registrierung, Testunterlagen und Stoppuhren für die genaue Einhaltung der Testzeiten inklusive, schlüpfte Christoph Schöppl in seinen Schutzanzug und legte Mundschutz und Plexiglasmaske an.

Als erster in Kastl registrierte sich Bürgermeister Stefan Braun und ließ sich mit dem Stäbchen einen Abstrich nehmen. Als die Uhr nach einer Viertelstunde klingelte, erhielt er das Ergebnis: negativ. Dafür erhielt er von der Bergwacht eine schriftliche Bescheinigung. Zwischenzeitlich hatte sich schon eine stattliche Anzahl an Testwilligen vor dem Steinstadel eingefunden. Alle äußerten sich sehr wohlwollend über die Einrichtung der Bergwacht.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.