Lauterach fließt in der Umleitung

Der Kastler Netto-Markt wird umgebaut und erhält einen neuen Eingangsbereich. Das war eines der Themen der Sitzung des Kastler Marktrates. In einem anderen Punkt geht es um die Lauterach.

Die Lauterach wird wegen des Neubaus der rund 10 Meter langen Brücke des Pfistermühlwegs in der Hohenburgerstraße zur B 299 verrohrt und umgeleitet, damit die Betonpfähle für neue Brückenfundament beidseits gesetzt werden können.
von Autor JPProfil

Beim Umbau des Kastler Netto-Markts soll im Anlieferbereich eine neue Lagermöglichkeit für die Bäckerei entstehen und der Eingangsbereich soll vergrößert, die Einkaufswägen ausgelagert und der Eingang durchzugssicher gestaltet werden. Während der Umbauphase soll der Markt nicht geschlossen werden, hieß es in der Sitzung.

Der Markt Lauterhofen erhielt vom Nachbarn Markt Kastl die Genehmigung als Träger öffentlicher Belange für den Bebauungsplan „Kapellenäcker“. Außerdem wurde einer Änderung des Regionalplans „Oberpfalz Nord“ zugestimmt, in dem Kastl in ein Grundzentrum umbenannt wird. Auf Grund eines Bürgerantrags beschloss der Marktrat, die bisherige Amberger Straße in Pfaffenhofen in St.-Martin-Straße umzubenennen, da es die Amberger Straße in Kastl zwei Mal gibt und dies bei Rettungsdiensten, Besuchern und vor allem den Paketboten zu erheblichen Unstimmigkeiten geführt hat, informierte Bürgermeister Stefan Braun.

Der Wasserzweckverband „Hohenkemnather Gruppe“ hat seine Satzung dahingehend geändert, dass die Zahl der Verbandsräte nach dem Wasserverbrauch der einzelnen vertretenen Gemeinden errechnet wird und sich dadurch die Anzahl verringert. Auch diesem Punkt stimmte das Gremium zu.

In der vergangenen nichtöffentlichen Sitzung wurden folgende Beschlüsse gefasst: Generalsanierung der Kastler Schweppermannschule einschließlich der Schulturnhalle, Baubeginn der Straße von Pattershofen nach Brunn, Planung der Sanierung der Straßen von Kastl nach Utzenhofen mit rund zwei Millionen Euro und von Dettnach nach Drahberg mit rund einer Million Euro Kosten.

Ferner berichtete Bürgermeister Stefan Braun über die gemeindlichen Bauvorhaben und den Fortschritt der Baugebietserweiterung Zapflweg in Utzenhofen. So läuft die Fertigstellung des Kastler Kindergartens bestens. Auch der sogenannte Pfistermühlweg von der Hohenburger Straße bis zur B 299 mit Erneuerung der rund zehn Meter langen Brücke über die Lauterach geht voran, wie er sagte. Die Lauterach wurde umgeleitet und sozusagen verrohrt damit die Beton-Pfähle für die neuen Brückenfundamente gesetzt werden können. Außerdem sind die Außen- und Beckenarbeiten im Freibad Kastl abgeschlossen und das Bad kann, wenn das Wetter mitspielt, am Samstag, 25. Mai, für die neue Saison eröffnet werden.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.