Sternsinger bringen Segen und sammeln Spenden

Unter dem Motto „Segen bringen – Segen sein. Wir gehören zusammen – in Peru und weltweit“ hat Pfarrer Pater Ryszard Kubiszyn bei einem Gottesdienst am Neujahrstag die Sternsinger der Pfarrei St. Peter in sieben Gruppen ausgesandt.

Die Kastler Sternsinger werden beim Neujahrsgottesdienst in der Klosterkirche von Pfarrer Pater Ryszard Kubiszyn zum Spendensammeln für die notleidenden Kinder dieser Welt geschickt.
von Autor JPProfil

Sie sammeln in der Pfarrei Kastl, in Pfaffenhofen und Wolfsfeld Spenden für benachteiligte Kinder in Krisengebieten. Dabei gehen sie als Kaspar, Melchior und Balthasar mit dem Sternenträger von Haus zu Haus, singen ein kurzes Lied und wünschen den Bewohnern Gottes Segen.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.