Zwei Motorradfahrer stoßen frontal zusammen

Der eine wurde schwer verletzt, der andere nicht so gravierend: Zwischen Mühlhausen und Ransbach sind am Freitag zwei Motorradfahrer zusammengestoßen.

Beim Überholen ist ein Motorradfahrer (23) am Freitag zwischen Mühlhausen und Ransbach frontal mit einem Kradfahrer (63) zusammengestoßen.
von Heike Unger Kontakt Profil

Auf der Staatsstraße 2235 hat am Freitag gegen 11.30 Uhr zwischen den Ortschaften Mühlhausen (Kastl) und Ransbach (Hohenburg) ein Motorradfahrer (23) aus dem Landkreis Roth überholt. Dabei stieß er frontal mit einem entgegenkommenden Kradfahrer (63) aus dem Landkreis Erlangen-Höchstadt zusammen. Der Unfallverursacher erlitt dabei schwere Verletzungen. Er wurde ins Krankenhaus gebracht. Der 63- Jährige wurde nach Auskunft der Polizei nur leicht verletzt.

Beide Kräder waren nach der Kollision nicht mehr fahrtüchtig und mussten abgeschleppt werden. Der Gesamtschaden liegt nach Mitteilung der Polizei bei rund 8000 Euro. "Gegen den Unfallverursacher wird Anzeige erstattet", heißt es im Bericht der Amberger Polizeiinspektion vom Wochenende.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.