29.07.2021 - 14:49 Uhr
MarktredwitzOberpfalz

15-Jähriger baut bei Spritztour Unfall

Erst vor wenigen Tagen war ein 15-Jähriger mit Mamas Auto in Arzberg unterwegs. Nun verursachte er in Marktredwitz einen Unfall.

Erneut war ein 15-Jähriger mit dem Auto seiner Mutter unterwegs.
von Externer BeitragProfil

Ein Schüler aus Wunsiedel war am Mittwoch gegen 15.10 Uhr mit dem VW Golf seiner Mutter auf der Kösseinestraße in Marktredwitz auf Tour. Der Jugendliche lenkte den Golf offenbar mit überhöhter Geschwindigkeit in eine Kurve und stieß in deren Verlauf mit einem entgegenkommenden Fiat 500 eines 37-Jährigen zusammen, berichtet die Polizei Marktredwitz. An beiden Fahrzeugen entstand augenscheinlich Totalschaden in Höhe von jeweils rund 10.000 Euro. Die beiden Fahrzeuge waren nach dem Unfall nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.

Klar ist, dass der 15-Jährige wegen seines Alters nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis für den Golf sein kann, so die Polizei. Ein Atemalkohol- und Drogenvortest verliefen bei dem jungen Autofahrer negativ. Der 15-Jährige wird nun von der Polizei Marktredwitz unter anderem wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis zur Verantwortung gezogen. Erst wenige Tage zuvor war er schon mit dem Pkw seiner Mutter in Arzberg unterwegs gewesen und diesbezüglich von der Polizei Marktredwitz angezeigt worden. Die Halterin des Fahrzeugs, die Mutter des Jugendlichen, wird wegen Ermächtigung zum Fahren ohne Fahrerlaubnis ebenfalls zur Anzeige gebracht, heißt es im Polizeibericht.

Hier der Bericht zur Spritztour in Arzberg

Arzberg
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.