22.07.2021 - 14:11 Uhr
MarktredwitzOberpfalz

Bis zu 50.000 Euro Schaden bei Unfallflucht

In Marktredwitz hat ein bislang unbekannter Fahrzeugführer ein Trafo-Häuschen gerammt.

Ein bislang unbekannter Fahrzeugführer krachte gegen eine Trafo-Station.
von Externer BeitragProfil

Der Unfall, den die Polizei am Donnerstag meldete, liegt schon etwas zurück: In der Zeit vom 1. März, 12 Uhr, bis 1. Juni, 12 Uhr, wurde eine Trafo-Station an der Lorenzreuther Straße (Nähe THW) von einem bislang unbekannten Fahrzeugführer mit einem ebenfalls bisher unbekannten Fahrzeug angefahren, heißt es im Polizeibericht. Der Schaden wurde durch ein Energieversorgungsunternehmen am Mittwochvormittag bei der Polizei Marktredwitz angezeigt.

Das Trafo-Häuschen wurde dabei verschoben. Es wird geprüft, ob auch die Statik beschädigt ist. In diesem Fall würde sich der Schaden auf etwa 50.000 Euro belaufen, so die Polizei. Aktuell ermittelt die Polizei Marktredwitz noch gegen unbekannt wegen eines Vergehens des unerlaubten Entfernens vom Unfallort und sucht dringend Zeugen zur Klärung. Sachdienliche Hinweise erbittet die Polizei Marktredwitz unter Telefon 09231/9676-0.

In Bergnersreuth stoppte die Polizei einen betrunkenen Mofa-Fahrer

Arzberg
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.