Amateurtheater Marktredwitz begeistert mit „Räuber Hotzenplotz“

Marktredwitz
05.07.2022 - 15:31 Uhr

Das Amateurtheater Marktredwitz hat am Wochenende bei drei Aufführungen des Kinderstücks „Räuber Hotzenplotz“ nach dem Kinderbuchklassiker von Otfried Preußler vielen großen und vor allem kleinen Zuschauern in der Dörflaser Turnhalle ein tolles Theatererlebnis geboten. Die Schauspieler verkörperten die Figuren perfekt und überzeugten mit Mimik und Gestik, so beispielsweise mit durchdringendem Gelächter des Räubers, furchterregendem Gesichtsausdruck der Zauberin oder mit den wie aus der Pistole geschossenen Wortspielen des Kasperls. Die jüngsten Theaterbesucher, für die extra die ersten Sitzreihen reserviert waren, fieberten aufgeregt mit, ob Kasperl und Seppel das spannende Abenteuer und die verzwickten Situationen auch gut überstehen und unterstützten die Helden auf der Bühne immer wieder mit tollen Hinweisen und Tipps.

Die großen und kleinen Zuschauer verfolgten das Geschehen auf der Bühne mit wachsender Begeisterung, klatschten und sangen bei den eingängigen Melodien kräftig mit. Die Spielfreude des Ensembles übertrug sich auf das Publikum und so gelang die Interaktion von Darstellern und Kinderpublikum perfekt. Die Lichteffekte und die gelungenen Kostüme taten ein Übriges. Unter der Leitung von Jürgen Bauer haben die Bühnenakteure mit ihrer mitreißenden Spielfreude dem Publikum ein rundum tolles Theatererlebnis mit musikalischer Unterstützung der Theaterband „Die Viertakter“ bereitet. Da war es auch nicht verwunderlich, dass die kleinen Theaterbesucher, nach einem kräftigen Schlussapplaus und donnerndem Getrampel, die Einladung, sich mit ihren Lieblingscharakteren fotografieren zu lassen, gerne annahmen und die Bühne „stürmten“.

 
 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.