02.05.2021 - 13:41 Uhr
MarktredwitzOberpfalz

Dreister Dieb klaut Geldbeutel und erleichtert Konto um 1500 Euro

Die Frage eines Unbekannten nach dem Weg zum Bahnhof war ein übler Trick. Nun ist eine 64-Jährige ihren Geldbeutel los. Außerdem hob der Dieb 1500 Euro von ihrem Konto ab.

Symbolbild.
von Externer BeitragProfil

Ihre Hilfsbereitschaft wurde einer Frau aus Wunsiedel zum Verhängnis. Auf dem Parkplatz eines Verbrauchermarktes in der Leopoldstraße wurde die 64-Jährige am Donnerstag gegen 11.50 Uhr von einem unbekannten Mann nach dem Weg zum Bahnhof gefragt. Als sie später in einem Geschäft bezahlen wollte, stellte sie fest, dass die Geldbörse mit ihrer Bankkarte aus der Jackentasche gestohlen worden war. Den Diebstahl des Geldbeutels mit 300 Euro Inhalt zeigte sie unmittelbar bei der Polizei Marktredwitz an und veranlasste die Sperrung der Bankkarte. Doch der Dieb hatte in der kurzen Zwischenzeit bereits 1500 Euro von ihrem Konto abgehoben. Der Tatverdächtige wird als schlanker, osteuropäischer Typ beschrieben. Er trug eine weiße FFP2-Maske. Die Polizei Marktredwitz ermittelt wegen Taschendiebstahl und Computerbetrug. Zeugen werden gebeten, sich unter Telefon 09231/9676-0 zu melden.

Weitere Polizeimeldungen aus der Region

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.