22.07.2021 - 14:21 Uhr
MarktredwitzOberpfalz

Dreister Ladendieb kehrt zum Tatort zurück

Weil ein Langfinger in Marktredwitz in den Verbrauchermarkt zurückkehrte, in dem er eine Uhr gestohlen hatte, konnte er nun identifiziert werden.

Die Polizei Marktredwitz legt in Kürze eine Strafanzeige bei der Staatsanwaltschaft Hof zur Prüfung vor.
von Externer BeitragProfil

Bereits am 16. Juli wurde in einem Verbrauchermarkt an der Schulze-Delitzsch-Straße in Marktredwitz eine Herrenarmbanduhr im Wert von rund acht Euro entwendet. Eine Mitarbeiterin des Verbrauchermarktes hatte dies festgestellt und der Polizei Marktredwitz mitgeteilt. Nachdem der unbekannte Täter am 21. Juli - identisch gekleidet wie am 16. Juli - erneut das Geschäft betrat und sich die gleiche Uhr ansah, wurden die Angestellten des Verbrauchermarktes auf ihn aufmerksam, heißt es im Polizeibericht. Zwar konnte der 64-jährige Mann aus Marktredwitz das Geschäft verlassen, jedoch konnte er anhand des von ihm genutzten Fahrzeugs anschließend eindeutig identifiziert werden. Nun muss er sich wegen Ladendiebstahls verantworten. Eine Anzeige wird in Kürze der Staatsanwaltschaft Hof zur Prüfung und Entscheidung vorgelegt, schreibt die Polizei Marktredwitz.

In Marktredwitz haben Polizeibeamte Falschgeld sichergestellt

Marktredwitz
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.