Fahrraddieb auf frischer Tat ertappt

Marktredwitz
23.11.2022 - 15:23 Uhr

Ein aufmerksamer Zeuge verhinderte einen Fahrraddiebstahl in Marktredwitz. Der Täter nahm nur die Lampe mit, hatte aber noch etwas anderes auf dem Kerbholz.

Die Polizei stellte bei einem 46-Jährigen eine Bankkarte unbekannter Herkunft, eine geklaute Fahrradlampe und ein Messer sicher.

Am Dienstag gegen 14.40 Uhr wurde auf einem Parkplatz in der Kraußoldstraße ein Mann beim Versuch beobachtet, ein graues Cube-Mountainbike zu entwenden. Auf Ansprache flüchtete er ohne Fahrrad, jedoch mit der Lampe des Zweirads. Beamte der Polizei Marktredwitz trafen den verdächtigen 46-Jährigen kurze Zeit später im Stadtgebiet an. Bei der Durchsuchung stellten sie die Fahrrad-Lampe und ein Einhandmesser sicher, außerdem eine Bankkarte, die nicht auf seinen Namen ausgestellt war. Angeblich hatte er sie in einer Parkanlage gefunden. Die Beamten stellten die Karte ebenfalls sicher. Ein Atemalkoholtest ergab bei dem Mann einen Wert von 1,52 Promille.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:
 
 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.