18.09.2020 - 11:57 Uhr
MarktredwitzOberpfalz

Bei Rubbel-Aktion locken 6000 Preise

In zahlreichen Marktredwitzer Geschäften erhalten Kunden ab Montag beim Einkauf ein Los. Jedes zehnte Los gewinnt, informiert der Stadtmarketingverein „MAKnetisch“

Rubbellose gibt es ab Montag, 21. September, in über 100 Geschäften und Gastronomiebetrieben der Einkaufsstadt Marktredwitz. „Jedes zehnte Los gewinnt“, versprechen "MAKnetisch"-Vorsitzender Sebastian Macht (links) und Innenstadtkoordinator Dominik Hartmann (rechts).
von Externer BeitragProfil

Über 6000 Preise erwarten die Kunden der Einkaufsstadt Marktredwitz ab Montag, 21. September. "Bei der Rubbel-Aktion kann mit etwas Glück einer der zahlreichen Gewinne freigerubbelt werden", so der Stadtmarketingverein "MAKnetisch". Vorsitzender Sebastian Macht und Innenstadtkoordinator Dominik Hartmann stellten jetzt diese neue Aktion, an der sich über 100 Händler, Unternehmer und Gastronomen beteiligen, vor. "Bei einem Einkauf in den kommenden Tagen erhält man in den teilnehmenden Geschäften ein Rubbellos. Wem Fortuna hold ist, der gewinnt einen von mehr als 6000 Preisen, welchen der Gewinner schließlich im aufgedruckten Geschäft bis spätestens 31. Oktober 2020 abholen oder einlösen kann“, betont Macht.

Mit der Rubbellos-Aktion solle den Kunden und Gästen der Einkaufsstadt Marktredwitz eine Freude beim Shoppen bereitet werden. „Es gibt eine umfangreiche, bunte Palette an Preisen zu gewinnen“, ergänzt Hartmann. Auf große Hauptpreise habe man bewusst verzichtet. Die über 100 teilnehmenden Marktredwitzer Händler und Geschäfte stellen eine Vielzahl an kleinen Gewinnen zur Verfügung. "Die Preise reichen von einer Kugel Eis, Cappuccino- und Kaffeegutscheinen, Brezen, Pflegeprodukten, Rabattgutscheinen, Dekoartikeln, Pralinen, Strand- und Sporttaschen, Frühstücksgutscheinen, Spielsachen, Regenschirmen, Sonnenbrillen, Einkaufsgutscheinen bis hin zu Autowaschkarten, Brotzeitdosen, Fotoalben, Wertgutscheinen, Getränkegutscheinen, Trinkflaschen, Accessoires, Pflanzen und vielem, vielem mehr.“

Ein Los bekomme man bei einem Einkauf in den nächsten Tagen. Der Erhalt des kostenlosen Rubbelloses ist nicht an einen bestimmten Betrag oder Verzehr gebunden. „Jedes zehnte Los gewinnt“, betont das Stadtmarketing-Duo.

„Jedoch sollte man sich sputen, denn die Rubbellose gibt es nur, solange der Vorrat reicht“, rufen die beiden zum Mitmachen auf. "Rund 100 Geschäfte beteiligen sich an dieser neuen Aktion." Dafür sind Macht und Hartmann besonders dankbar. „Es freut uns sehr, dass sich viele Geschäfte, Dienstleister und Gastronomen bereit erklärt haben, bei der Rubbelei dabei zu sein, die Lose auszugeben und über 6000 Preise zur Verfügung zu stellen.“

„Mit der Rubbelei wollen wir eine neue Aktion in der Einkaufsstadt ins Leben rufen“, so Hartmann und Macht. Eigentlich planten die beiden Stadtmarketing-Strategen die Rubbelei schon rund um Ostern zu machen, dann hat der Corona-Lockdown, der große Teile des Handels betraf, ihnen einen Strich durch die Rechnung gemacht. "Alles war im Frühjahr schon vorbereitet und dann kam Corona", bedauern Hartmann und Macht. Daher entschieden sie sich, die Rubbelei nun im September nachzuholen „Wir drücken allen die Daumen, einen Preis freizurubbeln.“

Hier ein Bericht zum MAK-Gutschein

Marktredwitz
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.