01.03.2021 - 15:16 Uhr
MarktredwitzOberpfalz

Schockanruf mit versuchtem Trickbetrug

Nach einem Schockanruf informierte eine Seniorin aus Marktredwitz sofort die Polizei.

20.000 Euro forderte ein unbekannter Anrufer von einer Frau aus Marktredwitz.
von Externer BeitragProfil

Eine 86-jährige Frau aus Marktredwitz erhielt am Freitagmittag einen Anruf von einer weinenden Frau, welche sich als ihre Urenkelin ausgab. Das Gespräch wurde dann von einem Mann übernommen, welcher sich als Polizist ausgab. Dieser erklärte der Seniorin, die Urenkelin sei in einen tödlichen Verkehrsunfall verwickelt gewesen und zur Abwendung einer Haft seien 20.000 Euro notwendig.

Nachdem die Marktredwitzerin mehrmals beteuert hatte, das Geld nicht zu haben, legte der Anrufer auf und die Seniorin informierte die Polizei. Eine Anzeige gegen unbekannt wurde von der Polizeiinspektion Marktredwitz aufgenommen und wird an die Kriminalpolizei Hof weitergeleitet.

Im Auenpark saßen acht Leute ohne Abstand und Maske zusammen

Marktredwitz
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.