04.05.2021 - 14:08 Uhr
MarktredwitzOberpfalz

Streit um die Pole-Position an der Waschanlage

Wer kommt zuerst dran? Eine handfeste Auseinandersetzung entwickelte sich aus der Warteposition vor einer Autowaschanlage.

Symbolbild
von Externer BeitragProfil

Am Montag gegen 19.20 Uhr gerieten ein 46-Jähriger aus Selb und ein 22-Jähriger aus Marktredwitz an einer Waschanlage in der Thölauer Straße in Streit. Anlass der Auseinandersetzung war der Vorwurf, der Jüngere habe sich vorgedrängelt. Der Mann aus Selb soll dem Marktredwitzer im Verlauf des Streits dreimal mit der Faust ins Gesicht geschlagen und ihn als „Hurensohn“ beleidigt haben. Der junge Mann erlitt Prellungen im Gesicht und begab sich ins Krankenhaus. Gegen den 46-Jährigen ermittelt die Polizei nun wegen Körperverletzung und Beleidigung. Doch auch der Selber erstattete Anzeige wegen Beleidigung.

Weitere Polizeimeldung aus Marktredwitz

Marktredwitz
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.