21.07.2021 - 14:09 Uhr
MarktredwitzOberpfalz

Verbotenes Messer im Rucksack

Polizeibeamte haben am Dienstag in Marktredwitz ein in Deutschland verbotenes Springmesser sichergestellt.

Polizeibeamte stellten bei einem 49-Jährigen ein verbotenes Springmesser sicher.
von Externer BeitragProfil

Polizeibeamte kontrollierten am Dienstag gegen 10.45 Uhr in der Löhestraße einen Citroen Jumper. Das Fahrzeug war mit drei Personen besetzt. Bei einem der Insassen, einem 49-jährigen Mann, wurde in dessen Rucksack ein im Bundesgebiet verbotenes Springmesser gefunden und sichergestellt. Gegen den 49-Jährigen wird nun seitens der Polizei Marktredwitz wegen eines Vergehens nach dem Waffengesetz ermittelt. Nach Einbehaltung einer durch die Staatsanwaltschaft Hof angeordneten Sicherheitsleistung in Höhe von 300 Euro konnte der Mann seine Reise fortsetzen.

Auf die Kontrolle eines Rollerfahrers folgen Anzeigen

Marktredwitz
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.