27.10.2021 - 10:34 Uhr
Maxhütte-HaidhofOberpfalz

Schuss trifft Schützen: Bei Training schwer verletzt

Bei einem Trainingsschießen in Winkerling bei Maxütte-Haidhof ereignet sich ein Unfall. Ein Schütze erleidet dabei schwere Verletzungen.

von Wilhelm Amann Kontakt Profil

Ein 42-jähriger Mann aus Maxhütte-Haidhof erlitt am Dienstagabend während eines Trainings in der Schießanlage Winkerling (Stadt Maxhütte-Haidhof) eine Schussverletzung im Beckenbereich. Er hatte sich zusammen mit einer weiteren Person im vorderen Bereich der Schießbahn befunden, als eine Waffe unbeabsichtigt zu Boden fiel, sich daraus ein Schuss löste und ihn schwer verletzte. Der Mann, welcher vom Notarzt vor Ort versorgt wurde, musste zur weiteren Behandlung in ein Klinikum eingeliefert werden. Die genauen Umstände der Schussabgabe werden derzeit durch die Polizei Burglengenfeld abgeklärt, heißt es in einer Mitteilung der Burglengenfelder Inspektion.

Katze angeschossen: Projektil steckte seit Juli im Körper

Nabburg
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.