21.05.2019 - 14:54 Uhr
MehlmeiselOberpfalz

Blaulichttag mit Loch im Bauch

Rotes Kreuz, Feuerwehr, Polizei, Bergwacht, THW und Hundestaffel zeigen in Mehlmeisel, was sie können.

Ein Zuschauermagnet war der Blaulichttag in Mehlmeisel.
von Gisela KuhbandnerProfil

"Großer Blaulichttag" auf dem Rathausplatz mit BRK, Feuerwehr, Polizei, Bergwacht, THW und Hundestaffel, veranstaltet von der örtlichen BRK-Bereitschaft: Beeindruckende Vorführungen und eine große Fahrzeugschau zeigten, wie gut ausgebildet und ausgerüstet die Rettungskräfte sind, die sich von großen und kleinen Besuchern gerne ein Loch in den Bauch fragen ließen.

"Da kann man ruhig schlafen, weil man weiß, dass einem bei einem Notfall schnell und professionell geholfen wird", sagte eine Besucherin. Für viele Kinder war es das höchste der Gefühle, einmal in einem Polizeiauto oder auf einem Quad zu sitzen, nach den Vorführungen einen der viel beklatschten Stars der Hundestaffel zu streicheln oder sich eine "echte" und später noch fachgerecht versorgte Wunde aufmalen zu lassen.

Während die Großen das reichhaltige Kuchenbuffet im Haus des Gastes genossen, machten die Kinder gleich nebenan in der Hüpfburg Remmidemmi.

Auch die ganz Kleinen hatten ihren Spaß.
Ach, wie schön wäre es, so ein Gerät auch daheim zu haben.
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.