17.08.2018 - 09:38 Uhr
Michelfeld bei AuerbachOberpfalz

Michelfeld: Alarm vertreibt Einbrecher

Er hat mehrfach versucht, in eine Gaststätte in Michelfeld einzubrechen. Eine Alarmanlage verjagte den Unbekannten. Jetzt sucht die Polizei nach dem Kapuzenmann.

In Michelfeld wollte ein Unbekannter in eine Gaststätte einbrechen. Es ist ihm nicht gelungen.
von Heike Unger Kontakt Profil

Es war am Donnerstag gegen 5.40 Uhr, als der Unbekannte die Gaststätte an der Hauptstraße in Michelfeld ins Visier nahm: Der Einbrecher versuchte an mehreren Stellen, in das Gebäude zu gelangen. Doch das gelang ihm nicht: Die aktivierte Alarmanlage vertrieb ihn.

Eine Zeugin hat im Eingangsbereich der Gaststätte eine Gestalt gesehen. Sie beschreibt diese als einen etwa 1,60 bis 1,70 Meter großen Mann mit einem grauen Kapuzenpulli. "Eventuell war der Täter mit einem Fahrrad und einem Turnbeutel unterwegs", fügt die Polizei noch hinzu. Der Schaden liege in einem niedrigen dreistelligen Bereich. Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Auerbach (09643/92040) entgegen.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp