11.02.2019 - 10:19 Uhr
Miesbrunn bei PleysteinOberpfalz

Alles Schnitzel, oder was?

Zum 11. Mal lud der Katholische Frauenbund gemeinsam mit Hauswirtschaftsmeisterin Monika Schnupfhagn zum Kochnachmittag ein. 28 Gäste waren gekommen.

T
von Walter BeyerleinProfil

Für Vorsitzende Marile Puff ein Zeichen, dass die Nachmittage mit Monika Schnupfhagn bestens ankommen. Auf der Speisekarte standen „Schnitzelvariationen“. Wer aber geglaubt hatte, es gäbe da mal schnell ein Schnitzel, wurde eines Besseren belehrt. Von wegen nur Wiener Schnitzel. Die Speisekarte bot anspruchsvoll zubereitete Schnitzel. Ein Zeichen, dass die häusliche Küche selbst mit Schnitzel absolut abwechslungsreich gestaltet werden kann. Dementsprechend die Vorbereitungen. Erst nach einer guten Stunde Einführung durch Schnupfhagn und ihren dazu passenden Erklärungen und Empfehlungen lag das erste Fleischstück in der Pfanne. Eingelegte Schnitzel mit Calvados, Backofenschnitzel Försterinnen Art oder Schnitzel mit Kartoffel-Käse-Kruste waren nur ein Teil der Varianten, die sie vorstellte.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.