23.04.2019 - 12:04 Uhr
MitterteichOberpfalz

600 Euro für Jugendarbeit

Burschenverein Mitterteich übergibt Erlös aus Nikolaus-Hausbesuchen an BRK und Wasserwacht.

Jeweils 300 Euro vom Burschenverein "Concordia" erhielten die Jugendabteilungen der BRK-Bereitschaft und der Wasserwacht Mitterteich. Im Bild (von links) Nikolausbeauftragter Stefan Helgert, Zweiter Bürgermeister Stefan Grillmeier, Julia Spandel (Rotes Kreuz), Harald Pelz (Wasserwacht), Thomas Männer und Burschen-Vorsitzender Hans Fick.
von Josef RosnerProfil

Das „Oierhiartn“ am Stiftländer Heimatbrunnen nahm der Burschenverein „Concordia“ zum Anlass, um Spenden zu übergeben. Jeweils 300 Euro gingen an die Jugendabteilungen des Roten Kreuzes und der Wasserwacht Mitterteich. „Wir haben das Geld bei den Nikolaus-Hausbesuchen von den Eltern erhalten und wollen es für die wertvolle Jugendarbeit in den Vereinen weitergeben“, sagte Burschen-Vorsitzender Hans Fick. Zweiter Bürgermeister Stefan Grillmeier nutzte die Gelegenheit, um dem Burschenverein für die Pflege des Brauchtums und dem Roten Kreuz und der Wasserwacht für deren Jugendarbeit zu danken.

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.