13.03.2020 - 13:43 Uhr
MitterteichOberpfalz

Cornelia Firneis leitet offene Ganztagsbetreuung in Mitterteich

42 Kinder sind derzeit in der Ganztagsbetreuung angemeldet. Im Bild eine Gruppe beim Basteln und Malen für das Osterfest zusammen mit Sonja Foxworthy, der scheidenden Leiterin Nicole Völkl, Jenifer Bartl und Praktikantin Manija Mandic (hinten, von links) sowie der neuen Leiterin Cornelia Firneis (sitzend Mitte).
von Josef RosnerProfil

Unter neuer Leitung steht die Ganztagsbetreuung an der Grundschule Mitterteich. Cornelia Firneis übernimmt die Leitung, weil sich die bisherige Leiterin Nicole Völkl in Mutterschutz befindet. Unterstützt wird Firneis von Jenifer Bartl, Erika Stock, Anke Moritz-Hübner sowie Praktikantin Manija Mandic. Träger der offenen Ganztagsbetreuung bleibt die gfi Marktredwitz.

Derzeit nehmen 42 Kinder die Ganztagsbetreuung an, die von Montag bis Donnerstag jeweils von 11.20 bis 16 Uhr sowie freitags von 11.20 bis 14 Uhr angeboten wird. In dieser Zeit nehmen die Kinder ein gemeinsames Mittagessen ein, das von den KJF-Werkstätten geliefert wird. Im Anschluss werden in Kleingruppen die Hausaufgaben gemacht. Danach stehen Spiel und Spaß auf dem Programm, aber auch Projekte zum gfi-Schwerpunkt „Natur & Umwelt“. In den vergangenen Monaten ließen die Kinder ihrer Kreativität freien Lauf, etwa beim Basteln von Weihnachtsgeschenken oder beim Züchten von Sonnenblumen in selbst gestalteten Töpfen. Aktuell werden unter anderem Osterhasen gebastelt. Nicole Völkl und Cornelia Firneis hoben beim Pressetermin die überaus enge und vertrauensvolle Zusammenarbeit mit der Grundschule hervor. Der Austausch funktioniere nach ihren Worten bestens.

Die Betreuung an der Grundschule Mitterteich gibt es seit September 2010. Aufgrund der bevorstehenden Schulschließungen im Zusammenhang mit dem Coronavirus wird auch dieses Angebot vorübergehend ausgesetzt.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.