14.11.2018 - 10:48 Uhr
MitterteichOberpfalz

Auf dem Eis geht es heiß her

Ein Aushängeschild für die Stadt Mitterteich ist die Eissporthalle. Jährlich pilgern bis zu 50.000 Sportler und Gäste in die Halle. In den nächsten Monaten feiert der „Eispalast“ sein 25-jähriges Bestehen mit einigen Aktionen.

Bürgermeister Roland Grillmeier und „Eishallenmanagerin“ Astrid Häring von der Stadtverwaltung machen Werbung für die Veranstaltungen in der Mitterteicher Eissporthalle.
von Josef RosnerProfil

Die Eishalle ist und bleibt ein Publikumsmagnet. Große sportliche Veranstaltungen im Bereich Eisstock und Eishockey zeigen von der ungebrochenen Beliebtheit der Halle. Hinzu kommen Eislaufevents und Eis-Galaveranstaltungen, so wie sie auch in diesem Winter wieder geplant sind.

Die jeden Samstagabend stattfindende Eisdisco ist längst Kult, auch Dank der eingesetzten "Discobusse" des Landkreises. "Derzeit kommen da regelmäßig zwischen 450 bis 550 Gäste", freut sich der Bürgermeister. Er wünscht sich, dass dies auch in Zukunft so anhält.

Gefeiert wird das Jubiläum "25 Jahre Eissporthalle" am Freitag, 16. November, von 20 bis 23 Uhr mit einer Familien-Eisdisco mit DJ Mark Grey. Der Eintritt ist frei. Eine Besonderheit ist, dass eine Fotobox bereit steht. Die Bilder dürfen kostenlos mitgenommen werden. Viele weitere Höhepunkte folgen in den kommenden Monaten. Am Freitag, 7. Dezember, besucht St. Nikolaus auf Kufen die Eishalle, einen Tag später heißt es "Eisdisco-Spezial". Dabei werden Nikolausmützen kostenlos verteilt.

Am Freitag, 21. Dezember, ist "X-mas-Party" mit Familien-Eisdisco und Hits aus den 1990er- und 2000er-Jahren. "Eisdisco-Spezial" ist erneut am Samstag, 29, Dezember, angesagt. 1000 Leuchtstäbe werden kostenlos verteilt. Die Kindereisrevue des Dresdner Eislaufclubs gastiert am Freitag, 11. Januar, mit "Peter Pan". Beginn ist um 15 Uhr. Eine Faschingsparty für die ganze Familie gibt es am Freitag, 8. Februar, und am Freitag, 1. März, ist Kinderfasching, bei freiem Eintritt für alle kostümierten Besucher. Interessant für Anfänger ist der Erwerb des Eislauf-Führerscheins in der Eishalle. Wer mitmachen möchte, sollte sich in den Weihnachtsferien den 27./28. Dezember und die Zeit vom 2. bis 4. Januar vormerken. Die Kursgebühr beträgt 49 Euro. Anmeldungen nimmt Astrid Häring, Telefon 09633/89113, entgegen.

Bürgermeister Roland Grillmeier und „Eishallenmanagerin“ Astrid Häring von der Stadtverwaltung machen Werbung für die Veranstaltungen in der Mitterteicher Eissporthalle.
Über 400 Paar Schlittschuhe können in der Eissporthalle ausgeliehen werden. Überhaupt hat die Stadt in den vergangenen Jahren viel in die Infrastruktur investiert und die Halle auf Vordermann gebracht.
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.