29.07.2021 - 09:52 Uhr
MitterteichOberpfalz

Förderzentrum Lebenshilfe Mitterteich: Schüler wechseln ins Berufsleben

Es war ein besonderer Augenblick für die jungen Leute: Ein neuer Abschnitt begann für sie, was mit einer Feier im Freien gewürdigt wurde. Verabschiedet wurden auch langjährige Lehrkräfte.

Die Schüler (vorne von links) Simon Wettinger, Vanessa Meier und Lukas Später zusammen mit den Lehrkräften (von links) Schulleiter Klaus Jahn, Sabine Heß, Florian Seidl und Klassenleiterin Stefanie Hetz.
von Josef RosnerProfil

Mit einer beeindruckenden Feier endete am Mittwochvormittag die Schulzeit für drei Berufsschulstufenschüler am Förderzentrum der Lebenshilfe Mitterteich. Begonnen hatte die Feier mit einer Andacht im Schulgarten, ehe mit einem Stehempfang und der Zeugnisverleihung der Höhepunkt folgte.

Verabschiedet wurden Vanessa Meier (Waldsassen), Simon Wettinger (Hermannsreuth) und Lukas Später (Waldsassen). Während Erstgenannte beide in die St.-Elisabeth-Werkstätten wechseln, beginnt Lukas Später eine Ausbildung bei der Gärtnerei Schinner in Waldsassen. Schulleiter Klaus Jahn, Klassenleiterin Stefanie Hetz sowie die Lehrer Sabine Heß und Florian Seidl wünschten den drei Entlassschülern viel beruflichen Erfolg im künftigen Leben.

Eingebunden waren in die Abschlussfeier viel Musik und Filmbeiträge aus dem Schülerleben. Ebenfalls verabschiedet wurden die beiden Religionslehrer Ruth Stiersdorfer und Ann-Sophie Schärl. Besonderer Dank galt Frau Stierstorfer, die seit der Gründung der Lebenshilfeschule dort unterrichtete.

Im Garten der Lebenshilfeschule wurde es kürzlich recht laut

Mitterteich
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.